Pfingsten 2017 #GeistIstGeil

Voll in Fahrt, nicht zu bremsen und beflügelt: so gelingt es mir, andere zu inspirieren und mit meiner Begeisterung anzustecken. Wenn das passiert, dann war der Heilige Geist gerade da – wie ein Blitz direkt ins Herz. Innerlich brennt alles so sehr, dass man es am liebsten in die Welt schreien würde: #GeistIstGeil. Denn er kommt, wenn man es nicht erwartet, stärkt und begeistert.

soulcial.media Osteraktion #lebendICH

2017-04-titelbild-sm

Das Leben beginnt nicht still und leise, sondern laut und kraftvoll – Frohe Ostern!
 
Jedes Leben beginnt mit einem Aufschrei, einem erlösenden Schrei für das Baby, das einen harten Kampf hinter sich hat und für die Eltern, die um das Leben ihres Kindes bangen. Mit dieser ersten Lebensäußerung drückt es aus: Ich bin #lebendICH.
 
Auch die Frauen, die an das Grab Jesu kommen, es leer auffinden und anschließend Jesus begegnen, schreien auf vor Freude: Er lebt, er ist wieder #lebendICH. Es ist ein befreiender Aufschrei, der die Angst und Unsicherheit, die vergiftete Luft der letzten Tage verschwinden und stattdessen alle Menschen in ein seligmachendes „Halleluja“ einstimmen lässt.

soulcial.media Fastenaktion #Gegengift

2017-04-13-titelbild-sm

Übermäßiger Stolz, Angst und Gier sind Mächte, die in jedem von uns wirken und manchmal die Überhand gewinnen und uns und unsere Beziehungen vergiften.

Wäre es nicht schön, wenn es dafür ein einfaches #Gegengift gebe?

Jesus hat eines gefunden. Er zeigt seinen Jüngern immer wieder, wie sie ihre eigenen Fehler überwinden können, so auch bei der Fußwaschung. Keiner der Jünger wollte sich selbst erniedrigen, sich zum Diener machen und somit zum Geringsten. Jesus aber machte es nichts aus, sich selbst für seinen Nächsten aufzuopfern. So drückt er seine Liebe aus.

Er zeigt den Jüngern, dass das #Gegengift darin besteht, seine Mitmenschen ins Zentrum zu stellen und eben nicht das eigene Ego.

soulcial.media Fastenaktion #gegenGift

2017-04-08-impuls-titelbild

6 Wochen #Detox liegen hinter uns: 6 Wochen voller seelischer Entgiftung. Ohne Gifte kein #Detox und ohne #Detox kein Leben. Gifte sind überall um uns herum, aber vor allem in uns selbst. Und das Leben stellt sich #gegenGift. Ein solches Gift ist Stolz. „Darauf bin ich stolz!“ Eine absolute Überzeugung, dass ich alles richtig gemacht habe. Aber Achtung! Stolz schwankt schnell in Neid um: Neid darüber, dass ein anderer besser ist als ich. Neid darüber, dass ein anderer meinen Platz wegschnappt. Die Menschen in Jerusalem waren stolz auf Jesus, der gerade in ihre Stadt kommt. Gleichzeitig konnten die Hohenpriester diesen Stolz nicht teilen. Falscher Stolz vergiftet Beziehungen, macht egoistisch und einsam. Was hilft #gegenGift? Was hilft gegen Stolz?

soulcial.media Fastenaktion #Detox

2017-03-01-titelbild-sm

Gifte sind überall um uns herum: in der Luft, der Nahrung, dem Wasser, der Wohnung – und in uns selbst.
Die Gifte in uns führen dazu, dass wir uns eingeengt fühlen, unsere Beziehungen zerstören und unsere Umwelt damit vergiften. Daher heißt es besonders in dieser Jahreszeit, sich frei zu machen, zu entgiften und zu entschlacken –

#Detox eben für Körper und Seele.

Darum geht es in der Fastenzeit. Durch das Fasten steht unsere Konzentration auf das Wesentliche im Vordergrund und bereitet uns somit auf das Hochfest Ostern vor. Durch den Verzicht schaffen wir Platz für Neues, schärfen die Sinne für andere und für Gott.

soulcial.media Osteraktion

Little girl spending time with her mother at home.

In der Karwoche sind erfahrungsgemäß immer weniger junge Familien im Gottesdienst, aber immer mehr junge Familien sind in der Karwoche bei ALDI, um für die Feiertage einzukaufen. Und dort haben sie im letzten Jahr einen Prospekt gefunden, der ihnen Ostern nicht nur in einem Bruchteil der Zeit erklärt, die ein Gottesdienst dauert, sondern die Erklärungen sind auch leicht und verständlich formuliert und für die Kleinen gibt es sogar Spiele und Bastelanleitungen. Uns hat das in heilige Unruhe versetzt, denn wir wollten,uns und unserer Kirche Ostern nicht von ALDI aus der Hand reißen lassen. Zusammen mit unserem Team bei soulcial.media haben wir darum nicht locker gelassen, bis wir eine Lösung gefunden hatten, um die jungen Familien und deren Kinder auf eine klare, schöne, berührende und vor allem verständliche Art und Weise mitten in deren zu Hause treffen. Das Portal dafür ist das Smartphone der Eltern. Es gibt keine junge Familie, die nicht mindestens ein Smartphone hat und dieses Smartphone schon längst für nahezu alle Lebensbereiche einsetzt.

Für weitere Informationen schicken Sie uns doch einfach eine Mail an osteraktion@soulcial.media

soulcial.media Faschingsaktion

2017-02-04_titelbild-smIn der fünften Jahreszeit ist einfach alles erlaubt. Bekannt oder Unbekannt mit oder ohne Maske, allein oder in der Gruppe. Wir lassen so richtig die Sau raus und leben, als gebe es kein morgen. Das macht einen #Heidenspaß. Während in den evangelisch geprägten Regionen der Fasching, Karneval oder die Fasnet fast ausgestorben sind, geht es in den katholischen Regionen dafür umso mehr zur Sache. Der Grund ist: Wir glauben, dass Gottes Barmherzigkeit alles vergeben kann. So witzig es also für uns ist, einmal im Jahr einen Heidenspaß zu haben, so wichtig ist es auch, sich stets bewusst zu sein, dass Gottes Liebe zu uns niemals aufhört.

Lasst uns also ein klein wenig Spaß haben. Wie die Heiden… 

soulcial.media Weihnachtsaktion #Freude

15732264_1406786606001125_3036927646143846607_o

Als Jesus im Stall von Bethlehem geboren wurde, erschienen den Hirten, die ringsum ihr Lager aufgeschlagen hatten, Engel. Sie sagten: Fürchtet Euch nicht, denn ich verkünde Euch eine große Freude, die dem ganzen Volk zu Teil werden soll. Die Tatsache, dass einem Paar unerwartet ein Kind geschenkt wird ist nicht immer eine Freude. Mit der soulcial.media-Weihnachtsaktion wird dieses Ereignis von vor 2000 Jahren jedoch wieder in die Reihe der auf Facebook beschriebenen Freuden eingefügt. Suchen Sie doch einfach mal hier nach dem #freude.

Wir wünschen Frohe Weihnachten und ein gutes und gesegnetes neues Jahr 2017

soulcial.media Adventsaktion #Vorfreude

15259254_1376855552327564_8881260962736114253_oAdvent: Lichter erhellen die Fenster und Straßen, es durftet nach Zimt und Orangen, nur jetzt schmecken Lebkuchen richtig gut, man lächelt über das erste Mal „Last Christmas“ im Radio und vielleicht fällt sogar der erste Schnee. Advent ist darauf ausgelegt, die #Vorfreude auf Weihnachten zu steigern. Wir warten auf das große Fest, das die Erfüllung all der Romanik verheißt, die der Advent verspricht. Wir freuen uns darauf, unsere Familien wieder zu sehen, einander eine Freude zu machen und ein paar Tage vor dem Alltag zu fliehen.

Christen übersetzen diese Sehnsucht nach Liebe und Frieden und sagen: Wir warten auf die Menschwerdung Gottes. Gott wird ein kleines, hilfloses Baby und wir freuen uns darauf, weil wir daran glauben, dass in diesem Moment das vollkommene Heil selbst unter uns Menschen Wirklichkeit geworden ist. Und der Advent lenkt unseren Blick nicht nur auf Weihnachten, sondern darüber hinaus: Wir sind auch voller #Vorfreude auf das Kommen Gottes am Ende der Zeiten. Denn dann wird all das Wirklichkeit, das sich hinter unserer Sehnsucht nach Weihnachten verbirgt.